Kategorie: Geokino

GeoKino #23 FtWTF

Hallo liebste Freund*innen,

der Winter kommt und mit ihm die Gelegenheit mal wieder gemütlich ins GeoKino zu gehen!

Diesmal wollen wir einen Film zeigen, der versucht aus den uns umgebenen binären (zweigeteilten) Geschlechterdenken auszubrechen und als Konstruktion der Gesellschaft in Frage zu stellen. Es geht um eine Suche, die uns wegführt vom Bild der festgelegten Rollen und hin zu einem lebbaren Gender und die damit entstehenden Reibungsflächen im Alltag sowie in der queer-Szene. Weiterlesen

Geokino #21 Im Strahl der Sonne

Im Strahl der Sonne_PosterDas GeoKino*Kollektiv meldet sich zurück nach der Semesterferienpause, mit der 21ten Ausgabe des GeoKinos. Gezeigt wird der Dokumentarfilm „Im Strahl der Sonne“, welcher einen seltenen Einblick in das alltägliche Leben in Nordkorea aus erster Hand liefert. Wie immer wird es eine Diskussion im Anschluss an den Film geben. Wir freuen uns zahlreiches erscheinen, sowohl über neue Gesichter als auch über die alten Hasen. Weiterlesen

Geokino #20 Die Siedler der Westbank

siedler-der-westbankWie wird die israelische Siedlungspolitik die Zukunft des Mittleren Ostens beeinflussen? Dieser kontroversen Frage widmet sich Shimon Dotan in seinem Dokumentarfilm „Die Siedler der Westbank“ von 2016:

„Dem Dokumentarfilm & „Die Siedler der Westbank“ gelingt eine umfassende Verknüpfung von Historie und aktuellen Schlagzeilen. Radikale, Idealisten, messianische Fanatiker, wahre Glaubensanhänger und politische Opportunisten treffen aufeinander – an der Erdbebenlinie des uralten Konfliktes stehen sie Auge in Auge mit der Geschichtsschreibung und im Konflikt mit dem Selbstverständnis Israels als moderne Demokratie.“ Das Erste

Weiterlesen

Geokino #19 Beyond the red lines

1

Mit viel Vorfreude lädt das GeoKino*Kollektiv zur nächsten Filmvorführung ein. Wir zeigen den Dokumentarfilm „Beyond The Red Lines“, welcher sich mit Aktivismus für Klimagerechtigkeit beschäftigt und freuen uns auf eine spannende Diskussion mit AktivistInnen von Gegenstrom Hamburg und Ende Gelände. Weiterlesen

Geokino #18 Raving Iran

RavingIranDas GeoKino*Kollektiv lädt Euch am 20.12. zur 18ten Ausgabe des GeoKino ein. Gezeigt wird der Film Raving Iran, welcher einen spannenden Einblick in das Leben eines DJ-Duos aus Weiterlesen

Geokino #17 Cowspiracy – The Sustainability Secret

Cowspiracy_PosterAm Dienstag, den 22. November 2016, präsentieren wir Euch das GeoKino Nummer 17. Gezeigt wird der Dokumentarfilm „Cowspiracy – The Sustainability Secret“ von Kip Andersen und Keegan Kuhn- ein bahnbrechender Dokumentarfilm über das Geheimnis einer ganzen Industrie mit bisher unbekannten Ausmaßen:

Weiterlesen

Geokino # 16 Projekt A

GeoKino16ProjectADas GeoKino meldet sich aus der Sommerpause zurück und startet mit Projekt A am 11. Oktober ins neue Semester.
„Der Dokumentarfilm PROJEKT A taucht ein in die vielschichtige Welt der Anarchisten und bricht mit den gängigen Klischees über Steinewerfer und Chaoten. Weiterlesen

Geokino #15 An der Seite der Braut

AufderSeitederBrautDas Semester nähert sich dem Ende und so wird auch das GeoKino zum letzten Mal in diesem Semester stattfinden.

Flucht und Vertreibung sind dagegen noch lange keine Themen, bei denen sich ein Ende absehen lässt. Im Gegenteil: das UNHCR (Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen) hat erst vor kurzem bekannt gegeben, dass sich zur Zeit mit über 65 Millionen wohl mehr Menschen als jemals zuvor auf der Flucht befinden. Weiterlesen

Geokino #14 The Captain and his Pirate

GeoKino14Am Dienstag den 14. Juni präsentieren wir euch passend zum Datum das GeoKino #14. Gezeigt wird der Dokumentarfilm „The Captain and his Pirate“ von Andy Wolff:

„Ein deutscher Kapitän und seine Crew werden von somalischen Piraten gefangen genommen. Von der Reederei im Stich gelassen, entscheidet der Kapitän sich dazu, mit dem Anführer der Piraten zusammen zu arbeiten. Weiterlesen

Geokino #13 More than Honey

GeoKino_13Weiter geht’s in der Veranstaltungsreihe des GeoKinos mit einem Film zum weltweiten Bienensterben, einem Phänomen, das die Grenzen der industriellen Naturbeherrschung aufzeigt. Denn Bienen sind essentiell für die Produktion von Nahrungsmitteln sowie den allgemeinen Fortbestand aller Blütenpflanzen. Weiterlesen

Menu Title