Cowspiracy_PosterAm Dienstag, den 22. November 2016, präsentieren wir Euch das GeoKino Nummer 17. Gezeigt wird der Dokumentarfilm „Cowspiracy – The Sustainability Secret“ von Kip Andersen und Keegan Kuhn- ein bahnbrechender Dokumentarfilm über das Geheimnis einer ganzen Industrie mit bisher unbekannten Ausmaßen:

Den Filmemachern gelingt ein seltener Einblick in die Auswirkungen der Nutztierhaltung auf unsere Umwelt. Unerschrocken berichtet der Film über das, was bei führenden Umweltorganisation kaum Beachtung findet: Die Nutztierhaltung ist treibende Kraft an diversen Umweltzerstörungen. Bei den Führungen der Umweltbewegungen und Organisationen stößt die Diskussion über die Auswirkungen der Nutztierhaltung lediglich auf konsequente Ablehnung. Warum nur haben die weltweitführenden Umweltorganisationen so viel Angst diese Missstände öffentlich anzusprechen?

Dies ist eine der Fragen, denen wir uns an dem Abend widmen möchten. Wie immer wollen wir im Anschluss mit Euch und unseren Gästen, der Tierbefreiung Hamburg, diskutieren und darüber hinaus die Hintergründe des Filminhalts kritisch hinterfragen.

Wann und wo?
Am Dienstag, den 22.11.2016
um 19:00 Uhr
Hörsaal 2
Bundesstr. 55
Eintritt frei,
günstige Getränke

 

Weitere Informationen und Links:

Tierbefreiung Hamburg

Facebook