Wir mit und für euch

Wir als FSR sind eine unabhängige studentische Interessenvertretung und setzen uns nicht nur für coole Freizeitaktivitäten ein, sondern gestalten auch den Unialltag aktiv mit. Dies beinhaltet Gremienarbeit, Präsenz im Geomatikum in unserem Büro und im studentischen Freiraum sowie ständigen Austausch mit den Mitarbeiter*innen des Instituts zur Verbesserung der Lehre.

Gremienarbeit

Wir haben ein Stimmrecht, sind gewählt und bringen unsere Forderungen aktiv ein. Damit haben wir die Möglichkeit, als direktes Sprachrohr für die Studierenden zu agieren. Unsere Arbeit lebt von euren Vorschlägen und Anregungen. Ihr habt somit die Möglichkeit, ohne gewähltes Mitglied eure Ideen einzubringen und die Lehre zu verbessern. Und wenn ihr gewählt werden wollt, meldet euch einfach.
Wir freuen uns immer über neue Mitstreiter*innen.

Die Gremien der Universität, unabhängig von Mitgliedschaft in einem FSR, ist, sofern kein nicht-öffentlicher Teil vorliegt, stets öffentlich. Wenn ihr also Lust habt, in eines der unten genannten Gremien einfach mal reinzuschnuppern, lasst euch nicht aufhalten – StuKo, EV, FBR und Co. sind auch für euch öffentlich, auch wenn die UNI für diese Treffen die Werbetrommel nicht sonderlich rührt.

Fachbereichsrat (FBR)

Einmal im Jahr (Anfang des Wintersemesters) beginnt die neue Amtszeit der Studierenden Vertretung im FBR. Die Geographie ist im FBR der Geowissenschaften vertreten. Alle Studis aller Studiengänge im Fachbereich können sich entweder als gemeinsame Listen oder Einzellisten zur Wahl aufstellen lassen. Weitere Informationen zu den Wahlen findet ihr auf der Seite des Wahlamtes.

In der derzeitigen Wahlperiode ist der FSR Geographie mit vier gewählten Mitgliedern (2 Hauptvertreter*innen sowie 2 Stellvertreter*innen) vertreten und vertritt die Interessen aller Studierenden der Geowissenschaften. Der FBR tagt i. d. R. einmal im Monat zu Themen, die den gesamten Fachbereich betreffen, d. h. Neubesetzung von Professuren, Prüfungsordnungen, Änderungen und Neuigkeiten am Haus der Erde, studiengangsübergreifende Bereitstellung von Information über Dinge, die in den jeweiligen Gremien der einzelnen Institute passieren und Auswirkungen auf den gesamten Fachbereich haben und ggf. mit dem Fachbereich abgestimmt werden müssen, so zum Beispiel Änderungen der Prüfungsordnungen. Damit steht der FBR unter dem Fakultätsrat der MIN-Fakultät (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften), jedoch über den Gremien der einzelnen Studiengängen.

Studienkommission (Stuko)

Die Studienkommission ist ein informelles Gremium am Institut für Geographie, in dem Professor*innen, Mittelbau sowie Technisches & Verwaltungspersonal vertreten sind. In der Stuko werden alle Dinge bezüglich der Lehre besprochen, im Kern steht z. B. die Erstellung und Besprechung des Lehrplans für Winter- und Sommersemester, Koordinierung von Exkursionen und Studienprojekten, sowie der Erstellung von neuen Vorschlägen für neue Prüfungsordnungen. Da die Stuko jedoch keine Abstimmungsgewalt hat, werden diese Vorschläge alle in den Erweiterten Vorstand weitergetragen, wo diese abgestimmt werden und ggf. weiter in den FBR getragen werden. Teil der Stuko ist ebenfalls der Prüfungsausschuss (siehe unten).

Erweiterte Vorstand (EV)

Der Erweiterte Vorstand versteht sich als erweitertes Gremium zur Stuko, in dem über Vorschläge aus der Stuko abgestimmt werden können, so z. B. der Lehrplan für das nächste Semester. Auch werden hier weitere Dinge des Semesters beschlossen, die nicht direkt mit der Lehre zutun haben, z. B. die zeitliche Organisation der nächsten Winterfeier oder der nächste Institutsausflug. Er dient der Informationsbereitstellung der Institutsmitglieder sowie der Beschlussfassung für höhere Gremien (siehe FBR).

Prüfungsausschuss (PA)

Der Prüfungsausschuss tagt im Rahmen der Stuko i. d. R. einmal im Monat und stimmt über unterschiedliche Angelegenheiten, z. B. über die Anerkennung von Praktikumsberichten, Härtefallanträge, die Wahl von Abschlussarbeitsbetreuer*innen o. Ä. Vorsitzender des Prüfungsausschusses ist Prof. Parnreiter, daneben sind aber auch Mitglieder der Studierenden (BA, MA & Lehramt) sowie andere Dozierende vertreten.

Verbesserung der Qualität der Lehre

Gerade in der Corona-Krise setzen wir uns vermehrt für die Belange der Studierenden ein und versuchen, die Qualität der Lehre zu verbessern.

Planung/Unterstützung von studentischen Seminaren

 

Elektronischer Newsletter

Seit einigen Jahren betreiben wir einen elektronischen Newsletter, den ihr HIER abonnieren und jederzeit deabonnieren könnt. Etwa einmal im Monat erhaltet ihr eine Rundmail, in der wir über aktuelle News an unserem Institut für Geographie und an der Universität Hamburg informieren, euch über Neues in der Welt der Geographie aufklären & alles andere mitschicken, was wir gerade als spannend erachten. Darüber hinaus schicken wir Jobangebote herum, Podiumsdiskussionen, VLs, Büchertipps, Podcasts, etc.

Wir verstehen unseren Newsletter als offenes Medium von uns für euch, d. h., schreibt uns gerne, was ihr Interessantes zu teilen habt, und wir versuchen es, in den nächsten Newsletter hineinzubringen!

Die Geo-Post (gedruckter Newsletter auf den Gängen)

Seit 2019 haben wir im Institut einen gedruckten Newsletter, den wir die Geo-Post titulieren. Zusätzlich zu unserem digitalen Newsletter fokussiert sich die Geo-Post stärker auf Aktuelles am Institut, der Universität Hamburg sowie Geschehnissen in Hamburg. Ihr findet den Newsletter in den Gängen des Instituts sowie wahrscheinlich auf den Toiletten, also Augen auf! Auf ihnen findet ihr auch einen QR-Code zum Scannen für unseren Instagram Account 🙂

Unterstützung vom GeoKino*Kollektiv

Das GeoKino*Kollektiv ist eine studentische Initiative. Engagierte Studierenden zeigen in (un)regelmäßigen Abständen Filme mit geographischen Schwerpunkt. Im Anschluss finden meistens Diskussionen statt und es gibt Getränke gegen Spende die vom FSR gestellt werden.

Weitere Informationen findet ihr auf dem Blog des GeoKino*Kollektivs und auf der Facebookseite.

 

Durchführung der OE-Woche

Sprechstunden

Wir bieten Sprechstunden für Euch und Eure Sorgen an. Ihr könnt jederzeit zu unseren Sprechstunden oder mit vorheriger Absprache vorbeikommen. Momentan sind wir nur über unsere digitalen Kanäle zu erreichen.

 

Über uns Wo ihr uns findet Freizeitaktivitäten