Geokino #15 An der Seite der Braut

AufderSeitederBrautDas Semester nähert sich dem Ende und so wird auch das GeoKino zum letzten Mal in diesem Semester stattfinden.

Flucht und Vertreibung sind dagegen noch lange keine Themen, bei denen sich ein Ende absehen lässt. Im Gegenteil: das UNHCR (Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen) hat erst vor kurzem bekannt gegeben, dass sich zur Zeit mit über 65 Millionen wohl mehr Menschen als jemals zuvor auf der Flucht befinden. Doch was bedeutet es für Menschen auf der Flucht zu sein, unterwegs zwischen einem Leben, das zurückgelassen wurde und einem unbekannten Ziel? Wie kann eine Flucht überhaupt organisiert werden und auch gelingen?

Der Film, den wir zeigen werden, veranschaulicht eine beispiellose Flucht einer jungen, flüchtenden Gruppe von Menschen, die sich unter dem Deckmantel einer Hochzeitsgesellschaft ihren Weg von Italien nach Schweden bahnt. Dabei versuchen wir uns der Frage, was es bedeutet, auf der Flucht zu sein, gemeinsam zu nähern.

Wir freuen uns auf euch!

Euer GeoKino*Kollektiv

Wann und wo?
Am Dienstag den 5. Juli
um 19:00 Uhr
Hörsaal 4 des Geomatikums
Bundesstr. 55
Eintritt frei,
günstige Getränke

Links:
An der Seite der Braut
FB-Event