Geokino #20 Die Siedler der Westbank

siedler-der-westbankWie wird die israelische Siedlungspolitik die Zukunft des Mittleren Ostens beeinflussen? Dieser kontroversen Frage widmet sich Shimon Dotan in seinem Dokumentarfilm „Die Siedler der Westbank“ von 2016:

„Dem Dokumentarfilm & „Die Siedler der Westbank“ gelingt eine umfassende Verknüpfung von Historie und aktuellen Schlagzeilen. Radikale, Idealisten, messianische Fanatiker, wahre Glaubensanhänger und politische Opportunisten treffen aufeinander – an der Erdbebenlinie des uralten Konfliktes stehen sie Auge in Auge mit der Geschichtsschreibung und im Konflikt mit dem Selbstverständnis Israels als moderne Demokratie.“ Das Erste

Zur Diskussion werden Gäste aus Jerusalem anwesend sein; Daniel Seidemann, Mitbegründer von Ir Amim (Stadt der Völker) und Terrestrial Jerusalem sowie Saman Khoury, palästinensischer Journalist, Politiker und Friedensaktivist.

Wann und Wo?

Mittwoch 08. Februar um 19:00 Uhr

Hörsaal 2 des Geomatikums (Bundesstr. 55)

Eintritt frei,

günstige Getränke

Der Film wird in Originalvertonung mit englischem Untertitel gezeigt.

FB-Veranstaltung